Slider

Bürotrend in Bielefeld


Logistik

Logistik

Das Paket ist die Visitenkarte des Händlers. Wir müssen uns darauf verlassen können, dass die Qualität der Warenlieferungen unsere Kunden überzeugt – restlos und jederzeit. Aus diesem Grund greifen wir auf ein in der Branche einzigartiges Logistikzentrum zurück. Hochspezialisierte Technologien, computergestützte Kontrollsysteme und sorgfältig geschultes Personal ermöglichen Leistungen, die genau an den Bedürfnissen des Marktes ausgerichtet sind und unsere Kunden zufriedenstellen.

Bürotrend Bielefeld - Soennecken Logistik

Soennecken Logistik

Zufrieden ist nur, wer das im Paket vorfindet, was er bestellt hat – sicher und vollständig gepackt, im erstklassigen Zustand. Mit der auf Zuverlässigkeit und Qualität ausgerichtete Kommissionierung tragen wir dafür Sorge, dass Sie als Kunde zufrieden sind.

Die Bürotrend GmbH greift seit 2009 auf Europas modernstes Logistikzentrum der Bürobedarfsbranche in Overath zu. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Ihre Aufträge innerhalb von 24 Stunden auszuliefern.

Durch innovative Technik, speziell entwickelte Kommissionier-, Verpackungs- und Auslieferkonzepte, intelligente Lagersysteme, hochwertige Ausstattung und eine maßgeschneiderte IT-Architektur wird dieses Dienstleistungszentrum höchsten Ansprüchen an einwandfreie logistische Prozesse gerecht.

Soennecken Logistikzentrum

Jährlich verlassen 2,3 Millionen Pakete unser Lager in Overath. Warum Soennecken der unbestrittene Marktführer im Großhandel unserer Branche ist.

Unter dem Namen „LogServe“ beliefert Soennecken seine Mitglieder und deren Kunden mit Waren aus verschiedenen Sortimentsbereichen von Büromaterial, über Technik, bis zu Catering- und Hygieneartikeln. Ziel ist es, alles rund ums Büro aus einer Hand liefern zu können.

Jeden Tag verlassen bis zu 14.000 Pakete das Logistikzentrum am Unternehmenssitz in Overath. Das neue Lager in Melsdorf bei Kiel ist auf die gleiche Kapazität ausgelegt. 25.000 Artikel sind hier gelagert, 15.000 können per Streckengeschäft direkt vom Lieferanten geliefert und weitere 20.000 beschafft werden. Modernste Technologie, engagierte Mitarbeiter und effiziente Abläufe machen uns zum unbestrittenen Marktführer im Großhandel unserer Branche.

Lagerautomatisierung mit Autostore

Als europaweit größte Kooperation mittelständischer Handelsunternehmen in der Branche, ist Soennecken führend bei der Vermarktung und Finanzierung von Produkten rund um die Büroorganisation sowie der dazugehörigen Logistik. Weil papierlose Prozesse in Industrie, Handel und Verwaltung mehr und mehr den Arbeitsalltag prägen und damit auch die Nachfrage nach Büroartikeln verändern, reagierte die Genossenschaft mit ihren rund 500 Mitgliedern und vergrößerte ihr Artikelspektrum in den letzten beiden Jahren um 50 Prozent. Für die Zwischenlagerung dieser Produkte benötigte Soennecken mehr Lagerkapazität in ihrem Logistikzentrum in Overath und ein Lager- und Kommissioniersystem, das einen schnellen Zugriff auf alle Artikel ermöglicht.

Man benötigte ein System, das vorhandenen Raum für ein wachsendes Artikelsortiment höchst effektiv nutzt, dennoch skalierbar ist und sich möglichst problemlos in den bisherigen Materialfluss einfügt. Die Entscheidung fiel auf ein Autostore-Lager, das die Anforderungen erfüllen sollte: Ein solches System braucht nur etwa die Hälfte des Raumes eines konventionellen Lagers mit Regalen. Außerdem ist es gut in die bestehende Anlage integrierbar und kann mit wenig Aufwand skaliert werden. Zusätzliche Roboter sorgen für eine höhere Leistung, und die Erweiterung des Rasters erhöht die Kapazität des Lagers.

In diesem kleinen Wunderwerk der Technik arbeiten 33 Roboter. Wie in einem dreidimensionalen Verschiebepuzzle bewegen sie auf 12 Ebenen insgesamt 26.000 Behälter so lange hin und her und hoch und runter, bis sie diejenigen mit den bestellten Textmarkern und Haftnotizen „ausgegraben“ haben. Zuverlässig bringen sie die Waren zur Mitarbeiterin am Pick-Platz, die sie in unser Paket legt.